BUCH REVOLUTION DER LIEBE

Revolution der Liebe

15,00 €

10,00 €

  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Gleich vorweg: Dies ist nicht noch ein Buch zum Thema Wachstumsstrategien in Gemeinden mit dem vermeintlich richtigen Konzept. Die Autoren, Miriam und Markus Roll, haben gemeinsam eine Gemeinde gegründet und sie zwölf Jahre geleitet. In dieser Zeit haben sie sich mit vielen gängigen Konzepten und Methoden auseinandergesetzt und sie ausprobiert. Sie hatten den Wunsch, die Gute Nachricht, das Evangelium, relevant zu präsentieren. Die beiden sagen nicht, dass alles umsonst war, aber sie schreiben offen, wie ihre Suche nach dem ultimativen Konzept viel Enttäuschung und Frustration mit sich brachte. Denn der erwartete große Erfolg blieb meist aus.

Ihre Erfahrungen führten sie zu der Idee, noch einmal neu in die Bibel zu schauen und zu forschen, was Jesus selbst eigentlich zum Thema Wachstum im Reich Gottes sagte. Wie lebte er es selbst? Wie und was lehrte er? Sie waren überrascht, wie einfach und natürlich Jesus wirkte und wie organisch er in seinem Lebensumfeld lehrte. Sie erkannten für sich, dass vieles, was heute oft von der Institution Gemeinde und Kirche erwartet wird, gar nicht unbedingt im Sinne ihres „Erfinders“ ist. Jesus rief eine Bewegung der Liebe ins Leben und er ist der Ursprung dieser  „Revolution der Liebe“, wie die Autoren es beschreiben. Deshalb beginnt genau hier auch ihr Buch. Im Anschluss vergleichen sie dann die Revolution von Jesus mit der heutigen Gemeinde und Kirche und beenden das Buch mit einigen Impulsen, die dabei helfen können, eine neue Sichtweise von Gemeinde und Kirche zu entwickeln, inspiriert durch die Person Jesus selbst.

 

120 Seiten / 2010 & 15