Ich bin tief bewegt. Das Buch sitzt.

Ich merke irgendwie, deine Seele und dein Geist sind noch mehr zur Ruhe gekommen und wie einer „alten“ Seele komplett vereint.

 

Ich bin sehr begeistert.

Danke für den schönen

und liebevollen „Rundumschlag“.

Es ist ein wirklich gutes Buch.

 

Was ich auch mag: das Buch ist so mega positiv! Sei ein Schöpfer von neuen Ideen. Es kommt auf dich drauf an! Fang an anders zu denken und deine Umgebung zu prägen. Mega!


UND BANKÜBERWEISUNG


ÖKONOMISCHE INNOVATION

 

Erhältlich als Buch und PDF-eBook und selbstproduzierte Hörbuchversion, eingesprochen vom Autor selbst (via Downloadlink). Bei der Buchbestellung ist das eBook bei Interesse inkludiert.

Besteller des eBooks und Hörbuchs aus der Schweiz und Österreich bitte über Kontakt bestellen.

 

Ökonomische Innovation

15,00 €

  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Eine persönliche und spirituelle Erneuerung führt dazu, dass wir nicht nur hinterfragen sondern auch gestalten wollen. Das ist gut und wichtig, denn dies führt zur Erneuerung der Gesellschaft. Und da der größte Einfluss auf unsere Gesellschaft das Wirtschaftssystem, also der Kapitalismus ist, geht es in diesem Buch um eine Erneuerung dieses Systems, das uns alle umgibt und das teilweise so subtil, dass wir es gar nicht wahrnehmen.

 

Es ist wichtig, Zusammenhänge zu erkennen, um diesem System nicht ohnmächtig gegenüber zu stehen. Ich möchte das Individuum in dem Prozess der Erneuerung unterstützen, denn immer mehr Menschen fällt auf, so kann es nicht weitergehen. Immer mehr Menschen erkennen eine große Diskrepanz zwischen den eigenen Werten und denen einer kapitalistischen Gesellschaft. Als Folge ziehen sie sich zurück und überlassen das Wirtschaftssystem denen, die es nutzen, um weiterhin 

Ungerechtigkeit zu verbreiten. Jedem aufmerksamen Beobachter wird aber 

klar, dieses System ist heute an seine Grenzen gekommen. Es ist schlicht unmöglich, dass immer alles wachsen kann.

Dieses System geht auf Kosten von Mensch, Tierwelt und der Natur. Und einige verwegene Experten behaupten sogar, wenn wir so weitermachten wie bisher, stünde unserem Planeten ein Kollaps bevor und das nicht erst in hundert Jahren.

 

Yeshua (Jesus) ist für mich das Vorbild für gesellschaftliche Transformation. Ihm ging es nicht darum, eine Religion zu gründen, noch sollten die Menschen, die er inspirierte, ihn anbeten oder um seinen Namen Gottesdienste abhalten. Es ging ihm darum, eine neue Realität zu schaffen. Er nannte es das Reich Gottes. Ideen der Gerechtigkeit, Gleichheit und Menschenwürde.

 

Die gute Nachricht ist, wir haben als Konsumenten einen viel größeren Einfluss auf eine Erneuerung des Systems als viele von uns annehmen. Wir sind weder macht- noch alternativlos. Es ist einfach eine Lüge dieses Systems, uns weismachen zu wollen, nichts könne verändert werden. Viele Menschen glauben dieser Lüge. Die Zukunft wartet aber nur darauf, nachhaltiger und gerechter gestaltet zu werden.